• Heute Neu:

    Mitten im größten Verlangen – wende dich ab!

    Meditation bei sexuellem Verlangen
  • Das Video von heute

    What is realization and how to live it?

    Spirituelles Video des Tages über Meditation
  • Liebe

    Der Weg der Liebe zu sich selbst

    Der Weg der LIebe zu Meditation und sich selbst
  • Hast du Fragen?

    Lies mal die häufigen Fragen über Meditation

    Hier werden häufige Fragen über Meditation beantwortet
  • Was ist Meditation?

    Meditation ist ein sexuelles Phänomen…

    Meditation ist ein sexuelles Phänomen
  • Tischkalender ‘Meditation’ 2015

    Schau ihn dir an, vielleicht gefällt er dir?

    Tischkalender Meditation 2015 Jahreskalender
 Aufs Foto klicken 

Zuhause sein.

Durch Meditation sein inneres Zuhause finden.

Auf FindYourNose.com, diesem Online Magazin für Meditation, drehen sich alle Artikel darum, seine Nase und sein Zuhause zu finden – sich selbst, seine Schönheit, seine Kraft und seine Freude.

Wie findet man sein inneres Lebenszentrum?

Jeder Mensch hat einen ganz eigenen Weg zu sich und die Anregungen hier können für Experimente genutzt werden, ihn zu finden. Es ist die Freiheit und Würde eines jeden Menschen, seinen eigenen, einzigartigen Weg zu gehen und das wird auf FindYourNose unterstützt.

Meditation ist nicht einfach

Meditation ist nicht einfach

‘Traurig‘, kommentiert ein Facebook Freund die Ankündigung für Meditation meets Marketing (ein Workshop von FindYourNose). Später schreibt er erklärend: ‘Was ich traurig finde ist, dass einfache Dinge, wie Meditation zu Geschäftsideen werden und aus allen Geld gemacht werden muss…’ Ok. Ich antworte gerne, Schritt für S...

 

5 Tipps für ein meditatives Leben

5 Tipps für ein meditatives Leben

Atishas Trainingsprogramm für den Verstand Der tibetische Meister Atisha hat in seinem “Mindtraining” einige Grundsätze für ein meditatives Leben formuliert, die im Buddhismus große Bedeutung erlangt haben. Die erste meditative Kraft: Intensität und Totalität Was immer du tust, tue es mit ganzer Intensität “Wenn du dein Leben wirk...

OSHO Devavani Meditation

OSHO Devavani Meditation

Eine der sanften, aktiven Meditationen ist die OSHO Devavani Meditation. Am besten macht man sie abends, denn das einfühlsame Baby-Brabbeln entspannt so tief, dass man danach gut schlafen kann. Devavani bedeutet “Göttliche Stimme”. In dieser einfühlsamen Meditationstechnik bewegt sich diese göttliche Stimme durch den Meditierenden hindu...

Meditation bei sexuellem Verlangen

Mitten im größten Verlangen – wende dich ab

Die Weisheit stammt aus der hinduistischen Tradition des Tantra:  “Wenn ein Begehren auftaucht, schaue ihm zu. Dann wende dich plötzlich ab.” Sutra aus dem Buch der Geheimnisse   “Du spürst ein Verlangen – einen Wunsch nach Sex, eine Sehnsucht nach Liebe, nach Essen, egal nach was. Du hast ein Verlangen … Betracht...

Schon überwältigt?

Kein Wunder, denn Meditation ist ein riesiges Gebiet.
In der folgenden Infografik ein paar Anregungen, wie du dich in die Welt der Meditation begeben und sie erforschen kannst. FindYourNose unterstützt dich dabei.

meditation-lernen

Kurze Sekunden Meditationen für den Alltag

Zum Anschauen aufs Foto klicken 

Mehr Info
Vor dem Einschlafen den Kopf befreien

Vor dem Einschlafen den Kopf befreien

Anleitung zur Meditation vor dem Einschlafen Dauer: So lange du willst, mindestens 10 Minuten. Ort: Ein ungestörter Ort, gut auch vor dem Einschlafen im Bett zu machen. Methode: Setze dich aufrecht, zum Beispiel in dein Bett und lasse die Ereignisse ...

Eine Meditation für Liebende

Eine Meditation für Liebende

  “Du Glückliche, wenn alle Sinne im Herzen aufgelöst sind, erreiche das Zentrum des Lotus.” Überlieferte Weisheit aus dem tantrischen Buch der Geheimnisse   “Versuche zunächst, deine Sinne im Herzen zu empfangen. Stelle d...

10 bewährte Wege zu sich selbst

wege-meditation-online

Es gibt unendliche viele Techniken, die dabei unterstützen können, den Zustand von Meditation zu erfahren. Genauso, wie wir Menschen unterschiedlich sind, so ist auch unser Weg nach Hause verschieden, genauso wie auch die Meditationsmethode, die uns anspricht.

Im Folgenden eine klitzekleine Auswahl von 10 bewährten Wegen, die schon viele Menschen über Jahrhunderte hinweg gegangen sind. Die Wege kommen aus überlieferten spirituellen Traditionen. Finde den Weg heraus, der dich am meisten berührt und experimentiere mit ihm. Das wird dir helfen, deinen eigenen Weg zu finden.

 

Verantwortung liebt, Pflichtgefühl nicht

Verantwortung liebt, Pflichtgefühl nicht

“Du bist mit der Idee von Pflichtgefühl belastet worden. Du scheinst für alles verantwortlich zu sein, deine Frau oder deinen Mann, die Kinder, die Nachbarn, die Gesellschaft, die Nation … Für alles bist du verantwortlich, nur nicht für d...

Angst vorm Loslassen

Eine Geschichte über die Angst vor dem Loslassen

“Es war einmal ein Mann, der sich in den Bergen verirrte und nicht mehr den Weg nach Hause fand. Die Sonne ging schon unter und er fürchtete sich mehr und mehr. Er wurde unruhig und ängstlich. D...

Die richtige Einstellung zum Leben: Feiern!

Die richtige Einstellung zum Leben: Feiern!

Dieses sogenannte Universum bewegt sich wie eine Zauber-Show, wie ein Spielfilm.   Um glücklich zu sein betrachte es als solches. Meditation aus dem Buch der Geheimnisse   ”Diese ganze Welt ...

Zentriere dich im Zeh - eine taoistische Meditation

Zentriere dich im Zeh – taoistische Meditation

Chuang Tsu und Laotse sagten immer: Konzentriere dich auf den großen Zeh. Schließe deine Augen, gehe in den Zeh und bleibe dort. Das wird dich ins Gleichgewicht bringen. Der Kopf hat dir soviel Unglei...

OSHO Nataraj Meditation

OSHO Nataraj Meditation

Wie ein Blatt im Wind, bewegt von einer unsichtbaren Kraft, den Körper kaum mehr spüren und innerlich in totalem Glück davonfliegen – das ist Nataraj. Eine Tanzmeditation, die den Zustand von Me...

Tipp für männliche Sexualität

Tipp für männliche Sexualität

“Wenn du deine Frau liebst, schmelze in ihrer Wärme. Vergiss einen Moment die ganze Sexualität, vergiss alles, was in deinem Kopf und in deiner Fantasie vorgeht. Einen Moment lang verschmelze mi...

Wo bin ich? Eine tibetische Meditationstechnik

Wo bin ich? Eine tibetische Meditationstechnik

“Ramana Maharshi pflegte seinen Schülern die Übung “Wer bin ich?” zu geben – sie sollten sich nur diese eine Frage stellen. In Tibet benutzt man eine ähnliche Technik, die noch...

Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen

Wie findest du bemerkenswerte Menschen?

Die Welt ist voller bemerkenswerter, weiser Menschen, wir sehen sie nur nicht. Wir können nur sehen, was wir von uns selbst kennen und so sieht jeder Mensch in seiner Umgebung was ihm vertraut ist: Rechtsanwälte haben Rechtsanwälte als Freunde, Ärzte feiern mit Ärzten und Fußballfans mit Fußballfans. Menschen, die anders denken und fühlen, werden &...

5 Tipps für ein meditatives Leben

5 Tipps für ein meditatives Leben

Atishas Trainingsprogramm für den Verstand Der tibetische Meister Atisha hat in seinem “Mindtraining” einige Grundsätze für ein meditatives Leben formuliert, die im Buddhismus große Bedeutung erlangt haben. Die erste meditative Kraft: Intensität und Totalität Was immer du tust, tue es mit ganzer Intensität “Wenn du dein Leben wirk...

Möglichst viele Fehler machen

Möglichst viele Fehler machen!

“Fürchte dich nicht davor, Fehler zu machen. Das ist eines der großen Probleme: Den Menschen wurde beigebracht, bloß nichts falsch zu machen. Dabei wurden sie so zögerlich, so ängstlich, so furchtsam einen Fehler zu begehen, dass sie wie festgefroren sind. Sie können sich nicht bewegen, denn es könnte ja etwas Falsches passieren. Deshalb vers...