Wunscherfüllung ist Zeitverschwendung

Positives Denken nährt Träume und Hoffnung auf bessere Zeiten. In der Meditation entstehen tiefe Einsichten, die Träume und Hoffnung verfliegen lassen.
Wunscherfüllung ist Zeitverschwendung - Kritik am positiven Denken

„Glaube daran und du wirst reich werden! Jeder weiß, dass das kompletter Unsinn ist. Und es ist schädlich und gefährlich, so zu denken. Die negativen Gedanken deines Verstandes müssen losgelassen und nicht etwa durch positive Gedanken unterdrückt werden.

Du musst ein Bewusstsein erschaffen, das weder positiv noch negativ ist. Das wird das reine Bewusstsein sein. In diesem reinen Bewusstsein wirst du ein ganz natürliches und glückliches Leben führen.

Wenn du etwas Negatives unterdrückst, weil es dich verletzt – zum Beispiel, wenn du wütend bist und du unterdrückst die Wut und strengst dich an, die Energie in etwas Positives zu verwandeln – dann weißt du tief drinnen, dass du dich selbst betrügst. Denn tief drinnen schwelt der Ärger. Du wäscht ihn nur weiß.

An der Oberfläche magst du lächeln, doch das Lächeln wird nur auf deinen Lippen sein. Es wird nicht mit deinem Herzen oder deinem Wesen verbunden sein.

Philosophie von Heuchelei

Man kann die anderen täuschen. Und wenn man diese lang genug täuscht, dann glaubt man selbst daran. Aber das wird nichts verändern. Du verschwendest nur dein Leben, das so wertvoll ist und nicht zurückgeholt werden kann.

Positives Denken ist die Philosophie von Heuchelei. Ich bin völlig gegen Positives Denken. Du wirst überrascht sein, wenn du nicht auswählst, was du willst, wenn du einfach ohne zu wählen bewusst bleibst, wird dein Leben etwas ausdrücken, was jenseits von positiv und negativ ist. Etwas, das höherwertig als diese beiden ist. Das wird nicht negativ sein und es wird nicht positiv sein, es wird existentiell sein.

Schmerz und Freude zulassen

Wenn also Tränen da sind, dann werden sie ihre eigene Schönheit haben. Sie werden zu einem Lied über deine Traurigkeit werden. Du brauchst nichts aus ihnen zu machen, kein Lied über die Traurigkeit komponieren, die Tränen selbst werden das Lied sein.

Wenn sich ein Lied bilden sollte, dann ist das nicht gegen die Tränen oder die Verzweiflung. Das Lied wird dann einfach nur zum Ausdruck deiner Freude über die Tränen. Nicht für etwas, noch gegen etwas. Es wächst einfach aus deinem Wesen heraus, deshalb nenne ich es existentiell.

Positives Denken – Träume und Hoffnung

Das positive Denken hat Amerika auf einen falschen Weg geführt. Es hat die Menschen zu Heuchlern gemacht. Das Positive Denken ist reiner Blödsinn. Es versteht nichts von der Psychologie des Menschen. Es hat keine Wurzeln in den tieferen Einsichten von Meditation.

Es gibt den Menschen einfach nur Hoffnung. Menschen, die alle Hoffnung verloren haben. Es gibt diesen Menschen ehrgeizige Gedanken. Der arme Mann denkt, dass wenn er nur weiterhin daran glaubt, dann wird plötzlich der schwarze Mercedes in der Einfahrt stehen. Obwohl er jetzt noch nicht einmal eine Einfahrt hat. Zuerst muss er sich eine Einfahrt wünschen!

Das Positive Denken wird eine Einfahrt bringen und einen Mercedes. Und wenn das passieren sollte, setz dich bitte nicht in solch ein Auto, das ist gefährlich. Es gibt keinen Mercedes und auch keine Einfahrt – dieser Mensch halluziniert. Er ist in seinen Träumen.

Alles muss sich verdient werden.“

 

Osho – Zitat-Auszug aus Transmission of the Lamp, #36

 

Alte Glaubenssätze neu verpackt

 

Wenn du etwas zu sagen hast, tue es!
Deine Meinung interessiert uns.