Was ein Meister fürs Sterben rät

Wir neigen dazu, unser Leiden ernst zu nehmen. Sterben zum Beispiel ist eine leidvolle Sache. Hier der Rat eines Meisters für schwierige Situationen.
Was der Meister fürs Sterben rät

„Die Schülerin eines Zen-Meisters lag im Sterben und sie wollte unbedingt, dass ihr Freund den Meister anrufen und ihm über ihr leidvolles, schwieriges Sterben berichten sollte.

Der Freund rief den Meister an und sagte ihm alles, was sie ihm aufgetragen hatte. Der Meister hörte sich alles an. Dann fragte der Freund, was er ihr als letzte Botschaft von ihm sagen sollte.

Der Meister antwortete und legte auf.

Der Freund ging zurück an ihr Sterbebett. Sie fragte ihn, was der Meister gesagt hatte. „Ja, also, äh… Ich weiß nicht, ob ich ihn richtig verstanden habe…“

Er sammelte seinen ganzen Mut zusammen und sagte:
„Also gut, wenn du es wirklich wissen willst…
Seine Botschaft ist:

„Nimm dich nicht so wichtig!“

 

Sie brach in schallendes Gelächter aus
und lachte und lachte…

Später konnte sie entspannt sterben.
Der Schlag vom Meister kam im richtigen Moment.“

Osho

 

Über meditatives Sterben

 

Gute Leute müssen sich ausdrücken.
Deine Meinung interessiert uns.

2 Kommentare

  • Deine Homepage ist frisch und saftig, wie sonnengereiftes Obst aus dem Garten.
    Zum Freuen und Genießen schön!