Wie lässt sich Stille zeigen?

Inspirationen für ein stilles Layout

Seit Tagen beschäftige ich mich mit dem Layout von FindYourNose. In sorgfältiger Kleinarbeit werden die Größen und Farben von Überschriften und Linien angepasst. Und die Hierarchie der Überschriftengrößen sollte eingehalten werden, das erleichtert den Lesefluss (first things first). Besonders im Shop gibt es Schwierigkeiten, da die Vorlage dort derart nutzerfreundliche Layouts nicht berücksichtigt.

Ich versuche in der neuen FindYourNose eine kühle und lebendige Stille sichtbar zu machen, die Raum für die intensiven Texte und Bilder lässt.

Eine schwierige Aufgabe, die viel Aufmerksamkeit benötigt. Manchmal sitze ich stundenlang an nur einer einzigen Farbnuance, die gleichzeitig den Kontrast zur Schrift erhalten soll und andererseits auch leichte Aufmerksamkeit zieht.

Eine Freundin schickt mir den Link zu einem Video zu. Die Malerin Meera stellt darin ihr Buch mit ihren Bildern und Gedichten eines Freundes vor. Es ist die reine Inspiration! Wieviel Aufmerksamkeit ist in das Layout dieses Buches geflossen! Am meisten begeistert mich die Idee, Stille mit unterschiedlichem Schwarz auf einer Doppelseite abzubilden: Die eine Seite des Buches ist in mattschwarz, die andere Seite in schwarz-glänzend. Herrlich!

Keine Ahnung, was ich daraus für FindYourNose lernen kann, doch etwas ist auf jeden Fall hängengeblieben…

Meera zeigt Stille in ihrem Buch ‚Blossoming‘

 

 
Ein FindYourNose Newsletter

Der FindYourNose Newsletter mit Sekunden Meditationen und Tipps für Meditation

 

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.