Meditative Liebe lernen im FindYourNose Medi-Club

Lieben lässt sich lernen.

Über Meditation lernst du dich und andere lieben.

Im FindYourNose Medi-Club findest du zu einer meditativen, unerschütterlichen, endlosen Liebe für dich und andere Menschen.

  • Bequem zuhause erforschst du das Thema Liebe
  • Du meditierst alleine und bist doch mit Gleichgesinnten verbunden
  • Täglich wird dir eine neue Meditation vorgestellt und eine wöchentliche Audio-Anleitung
  • Die Meditationen leitet eine erfahrene Meditationslehrerin (Samarpan)
  • Einmal in der Woche kannst du dir 10 Fragen beantworten, die dich meditativer Liebe näher bringen werden.
Nimm teil!
Am Medi-Club teilnehmen

Einladung zum Medi-Club

Samarpan, Herausgeberin von FindYourNose und Leiterin des Medi-Clubs beschreibt hier, warum es soviel Freude macht, am Medi-Club teilzunehmen. Du entdeckst Stille und die ist voller Liebe, Stärke, Einfachheit, Echtsein, Wahrheit, Hingabe…

Meist vergisst man, täglich zu meditieren. Der Medi-Club möchte dich mit regelmäßigen Anleitungen für Meditationen darin unterstützen, tägliche Stille zu erfahren und sie in dein Leben zu integrieren. Stille ist ein Segen, der glücklich macht.

Beispiel für die Wochenmeditation 'Selbstliebe'

Zu jedem Wochenthema gibt es eine geführte Audio-Anleitung

Ein Beispiel: die geführte Meditation zur Selbstliebe

Wir treffen uns jeden Abend zu gemeinsamer Meditation und wenn du gerne in Meditation geführt wirst, dann höre dir die jeweilige Audio-Kurzanleitung zum Wochenthema als Abendmeditation an.

Wochenmeditation im FindYourNose Medi-Club: Hingabe width=Audio-Anleitung zur Selbstliebe

von Samarpan
Länge: 11:08 Min

Download der geführten Meditation 'Selbstliebe'

Du kannst die wöchentliche Meditationsanleitung downloaden und jederzeit bei dir auf dem Smartphone anhören.

Oder, du experimentierst mit Hilfe der täglichen, schriftlichen Anleitung und Musikvorschlag, die du auf der Club-News Seite nachlesen kannst.

Die Themen eines Jahres im Medi-Club
Hier kannst du dich anmelden

Was genau geschieht…

Du verabredest dich täglich zu 10-minütiger, gemeinsamer Meditation mit Gleichgesinnten – bei dir zuhause.

Es geht um Liebe, um Loslassen, um Harmonie, um Hingabe… Alles Themen, die dein Herz auf Liebe einstimmen.

Jeden Abend um 19 Uhr wird dir eine kurze Meditations-Anleitung zu einem wechselnden Wochenthema auf dein Smartphone zugeschickt – oder, du liest sie auf der Club Seite online. Diese Meditation praktizieren wir dann gemeinsam.

Du meditierst mit uns –
oder nicht, je nachdem wie du Zeit hast.

Einmal in der Woche erhältst du 10 Fragen mit denen du dein eigenes Verhalten in der Liebe und im Leben überprüfen und erneuern kannst.

Du bist allein auf deinem Weg und wirst gleichzeitig von der Präsenz aller anderen getragen. Die Mitmeditierenden wertschätzen deine Gegenwart und in diesem freundlichen Rahmen fällt es dir leichter, die Disziplin für die Reise zur Liebe aufzubringen.

Samarpan P. Powels leitet den FindYourNose Medi-Club

Samarpan P. Powels leitet den FindYourNose Medi-Club

Bei sich zuhause
die Liebe lernen

Werde Mitglied
im FindYourNose Medi-Club.

▸ 1-monatige Mitgliedschaft bestellen (€ 29,-)
▸ 3-monatige Mitgliedschaft bestellen (€ 79,-)
▸ 6-monatige Mitgliedschaft bestellen (€ 139,-)

▸ 1 Woche gratis ausprobieren (€ 0,-)

Jede Mitgliedschaft endet automatisch nach Ablauf und verlängert sich nicht.

Basic Mitgliedschaft 1 Monat im Medi-Club

Teilnehmer sagen

Der Medi-Club ist für mich eine wunderbare Unterstützung! Wie ein knallroter Faden (Nadelstärke 10 mindestes), der mit mir durch meine Tage läuft.
Alex

Ich freue mich immer auf 19 Uhr. Auch zu wissen oder zu spüren, dass andere auch grad meditieren, finde ich wunderbar und unterstützend.
Tarshita

Vielen Dank für deine gute und liebevolle Begleitung!
Sabiha

„Ich schätze mich glücklich, über Deine Anleitungen, Hinweise, Verlinkungen, den Medi-Club, uvm., eine Chance zu erhalten, das Feeling schmecken zu dürfen, den Umriss beschrieben zu erhalten, erste begleitete Gehversuche machen zu dürfen, was Meditation ist und bewirken kann.“
Günter


Häufige Fragen

Muss ich jeden Abend um 19 Uhr meditieren?

Nein. Die 19 Uhr Meditation ist nur ein Angebot für dich. Du musst gar nichts.

Verstehe die Verabredung als eine Art Dojo im Zen oder wie eine Buddhahall, ein Meditationsraum, die einladend und mit offenen Türen da stehen und zur täglichen Meditation rufen.

Du kannst den abendlichen, stillen Raum nutzen oder etwas anderes machen. Er ist immer für dich bereit. Und das fühlst du, selbst wenn du nicht meditierst. Du bist an ein Netz angeschlossen.

Was ist, wenn ich keine Zeit habe?

Du erhältst täglich um 19 Uhr eine Einladung zur gemeinsamen Meditation über WhatsApp oder Threema. Selbst wenn du mit Abendessen beschäftigt bist oder mit dem Zubettbringen der Kinder, du in einem Meeting sitzt oder mit etwas Spannendem beschäftigt bist… der Nachrichtenton erinnert dich an die gemeinsame Stille.

Wenn es dir gerade nicht passt, dich hinzusetzen und die angeleitete Meditation zu machen, dann sei einfach präsent  bei dem, was du tust. Meditation ist wahrnehmen, entspannen und nicht bewerten und das kannst du zu jeder Zeit tun.

Ich habe nur an sehr unterschiedlichen Tageszeiten Zeit,
wie mache ich das?

Der FindYourNose Medi-Club soll dir helfen, eine Art Grundstimmung für Meditation zu erzeugen. Selbst wenn du abends um 19:00 Uhr keine Zeit zum gemeinsamen Meditieren hast, so wird dich das ‚Bing‘ in der Smartphone App (WhatsApp oder Threema) daran erinnern, kurz anzuhalten und präsent zu sein.

Das jeweilige Wochenthema wird dich tagsüber begleiten. Nehmen wir als Beispiel das Wochenthema ‚Hingabe‘. Du kannst die ganze Woche dazu nehmen, im Alltag zu erforschen, was Hingabe ist, wann du Hingabe empfindest, wie du dich dabei fühlst und wie dein Körper ist, wenn du hingegeben bist.

Eine geführte Audio-Anleitung zur Meditation der Woche hilft dabei, dein Verständnis über das jeweilige Lebensthema zu vertiefen.

Der Medi-Club nimmt dir nicht die Eigenverantwortung, selbstständig deinen eigenen Weg zu gehen. Und das ist genau das Geniale daran, dass du innerhalb deiner eigenen Lebensumstände Hilfen bekommst, dich in deiner ureigenen Art zu erinnern. So wie es dir passt. Im Alltag.

Und wenn du Zeit hast, dich hinzusetzen und zu meditieren, dann bekommst du mit den täglichen Anleitungen immer eine Anregung, mit welcher Technik du heute meditieren kannst – zusammen mit anderen, die diese Meditationsmethode ebenfalls praktizieren.

Raum und Zeit spielen im Grunde keine Rolle. Es ist deine Entschlossenheit, die die Verbindung schafft. Dein Interesse, deine Freude am Ausprobieren und deine innere Suche nach etwas, was das Leben wahr und natürlich macht. Das verbindet uns alle. So unterstützen wir uns alle in unserer Suche.

Brauche ich Meditationserfahrung?

Die Meditationen sind einfach, du brauchst keine Erfahrung mit Meditation, um deine Nasenspitze wahrzunehmen. Tief in die Nasenspitzen-Meditation einzutauchen ist jedoch sehr herausfordernd, diese Meditation hat viele Dimensionen.

Es ist also hilfreich, schon einmal meditiert zu haben, jedoch keine Voraussetzung. Im Grunde kommt es auf deine Empfänglichkeit an.

Der Schwierigkeitsgrad der Meditationen wechselt.

Manchmal sind die Meditationen ungewohnt und nicht leicht zu verstehen – bspw. nimm wahr, wer wahrnimmt –, doch es macht gerade deshalb Spaß, damit zu experimentieren. Mit der Zeit vertieft sich das Verständnis und die Meditationen werden klarer.

Beispiel für die Wochenmeditation 'Selbstliebe'
Nach welchen Kriterien suchst du die wöchentlichen Themen und Meditationen aus?

Die Stimmung der Woche ist vom tibetischen Kalender inspiriert, dort wechseln alle 2 Wochen die Lebensthemen. Indem wir thematisch mit den Schwingungen mitgehen, werden wir vom großen Ganzen unterstützt – zumindest meinen das die Tibeter und ich :)

Die Meditationen stammen aus überlieferten Traditionen wie dem Tantra, dem Zen, dem Yoga, dem Christentum… Die Techniken werden seit Tausenden von Jahren von unzähligen Suchern praktiziert. Meister der Meditation haben sie zum Wohle der Suchenden entwickelt.

Hilft mir der Medi-Club wirklich dabei, zu lieben und geliebt zu werden?

Ja, meditieren hilft, in kleinen Schritten zu verstehen, was Liebe ist – Selbstliebe wie auch allumfassende Liebe. Meditation ist Liebe.

Das Thema lieben und geliebt werden ist jedoch ein großes Thema, das lebenslange Aufmerksamkeit benötigt. Es hängt von deiner Intensität und Entschlossenheit ab, in welcher Geschwindigkeit sich alte Muster auflösen.

Ich möchte mehr über Liebe erfahren,
doch die Wochenthemen handeln nicht immer von Liebe...

Meditation heilt alle Wunden, auch die der Liebe und des Herzschmerzes, der Sinnlosigkeit, Trauer, Leere, Einsamkeit, Selbsthass u.v.a.m…. Nicht sofort, doch nach und nach…

Probiere die Meditationen aus. Selbst wenn sie andere Überschriften tragen, werden sie deine Fähigkeit zu lieben vertiefen. 

Muss ich die Mitgliedschaft kündigen?

Nein, eine Kündigung ist nicht notwendig. Die Mitgliedschaft endet automatisch mit dem bestellten Zeitraum. ▸ AGBs

Wenn du weiterhin gemeinsam meditieren möchtest, musst du eine neue Mitgliedschaft kaufen.

Noch Fragen?

Dein Name

Deine E-Mail

Um was geht es?

Deine Nachricht

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.

 

▸ mehr Infos    ▸ AGBs