Experimente mit dem inneren Zentrum im Bauch, dem Hara

Ungestört seiner eigenen Wahrheit folgen – mit Stärke und Zentrierung experimentieren

Der Weg der Zentrierung wird von Kriegern gegangen, traditionell in der Kampfkunst, Tai-Chi, Qigong...

Der Weg der Zentrierung hat sich der Wahrheit verpflichtet. Es ist ein Weg, der alleine gegangen wird und der Stärke und Kraft erfordert. Oft auch gegen den Widerstand der anderen folgt der Meditierende unbeirrt und ungestört seiner Wahrheit.

Die Kraft ist vorhanden, denn im Bauch, im Hara, 2 Zentimeter unterhalb des Nabels, sitzt die Lebenskraft und das Tor zur Göttlichkeit. So übt der Meditierende auf diesem Weg, im Alltag sein Hara und seine Zentrierung zu stärken.

Werde schlagartig frei

Es ist möglich, schlagartig befreit zu werden. Sich von allen Vorstellungen des leidigen und leidenden Ichs zu lösen und in der eigenen Natur zu... »

Eine Meditation für Liebende

“Du Glückliche, wenn alle Sinne im Herzen aufgelöst sind, erreiche das Zentrum des Lotus.”Überlieferte Weisheit aus dem tantrischen Buch... »

Das Wunder von Qi – Lebensenergie

Was ist Qi (Chi)? Qi kann mit Energie, Luft, Atem, Wind, Lebenshauch und Lebensessenz übersetzt werden. Viele der alten Kulturen auf der Erde kennen... »

3 Möglichkeiten, mit Wut umzugehen

Du kennst nur zwei Arten mit Wut umzugehen: sie auf jemanden anderen zu werfen oder sie zu unterdrücken. Die beste Art mit Wut umzugehen ist keine... »

Alleinsein ist unsere Natur

“Alleinsein ist unsere ganze Natur. Das Ego hat Angst, alleine zu sein, denn im Alleinsein muss es sterben. Das Ego existiert nur mit anderen... »

Hast du hier etwas gefunden,
was dir weiter hilft?

Falls ja, dann freut mich das sehr.
Es ist meine einzige Absicht,
dich auf deiner Reise zu unterstützen.

Ich arbeite alleine an FindYourNose,
es gibt kein Team.
Deine Unterstützung hilft mir dabei,
Meditation in lebendiger Weise zu erklären
und in die Welt zu bringen.
Danke für eine Spende,
sagt Samarpan.

spenden