Einschlafen

Vor dem Einschlafen eine Meditation zu machen, das ist ein gute Möglichkeit, sich tief auf Meditation einzulassen. Die Meditations-Technik wirkt über die Nacht im Unterbewusstsein weiter und es wird leicht, sich am Morgen, gleich nach dem Aufwachen wieder an sie zu erinnern.

Meditations-Anleitungen und Texte für einen wohltuenden Schlaf

Im Folgenden einige Anleitungstexte für Meditationen vor dem Einschlafen. Zudem einige Vertiefungstexte, die erklären, wie Müdigkeit und Schlaf mit Meditation zusammenhängen.

Warum du beim Meditieren müde wirst

Als ich zu meditieren begann, überfiel mich regelmäßig bleierne Müdigkeit. Ich war derart müde, dass ich beim Meditieren – oder auch danach – in... »

Den Vollmond zur Meditation nutzen

„Jemand, der meditiert, sollte die Nacht mehr und mehr für Meditation nutzen. Nachts kannst du tiefer gehen und es ist leichter, nach innen zu... »

Vor dem Einschlafen den Kopf befreien

Anleitung zur Meditation vor dem Einschlafen Dauer: So lange du willst, mindestens 10 Minuten. Ort: Ein ungestörter Ort, gut auch vor dem Einschlafen... »

4 Schritte zur Tiefenentspannung

„Beginne, dich im Alltag zu entspannen. Gehe den Entspannungsprozess von außen an, denn dort befindet sich unser Bewusstsein und wir können nur... »

Meditiere vor dem Einschlafen

„Sei dir deines Atems bewusst, während du einschläfst. Nimm war, wie sich dein Bauch bewegt, wie die Luft innen die Nase berührt und der Atem... »

Joggen ist selbst im Bett heilsam

Meditation bei Krankheit: im Bett joggen Lege dich auf dein Bett und stelle dir vor, dass du rennst. Stelle dir die ganze Szene vor: die Bäume und... »

Anleitung OSHO Devavani Meditation

Eine der sanften, aktiven Meditationen ist die OSHO Devavani Meditation. Am besten macht man sie abends, denn das einfühlsame Baby-Brabbeln entspannt... »

Wann ist die beste Zeit zu meditieren?

Manchmal unterliegen wir Meditierende einem Missverständnis: Wir meditieren, wenn es uns schlecht geht. Das sind dann die Zeiten, in denen wir sagen:... »