10 klassische Wege der Meditation

Finde den Weg, der dich berührt und experimentiere!

Genauso, wie wir Menschen unterschiedlich sind, so ist auch dein Weg nach Hause anders als der aller anderen.

Die Religionen geben Experimentier-Wege vor, doch helfen die Wege von anderen nicht - noch nicht einmal die von erleuchteten Meistern. Trotzdem können uns die Wege von anderen Menschen Anregungen für Experimente geben.

Hier werden 10 Wege zu sich selbst vorgestellt, die seit Jahrtausenden von spirituellen Traditionen vorgeschlagen werden. Nimm wahr, welche Experimente dich besonders berühren. Erforsche sie in der Tiefe, so wird sich dein ureigener Weg enthüllen.

10 spirituelle Wege, die in den Zustand von Meditation führen können

 

1. Experimente mit Feiern

Meditation zu Silvester Zuhause

Willkommen zum stillen Jahreswechsel! Ich habe Sehnsucht nach Stille und Meditation zu Silvester. Du auch? So möchte ich dich einladen, mit mir das... »

2. Experimente mit der Liebe

Was ich geben kann

Experimente mit dem, was ich zu geben habe Beobachten, ob Liebe in mir fließt und dabei wahrnehmen, ob ich etwas zu geben habe Die Wohltat: Wenn wir... »

Wie Emotionen das Leben beeinflussen

Nein, nein, das Leben wird nicht kalt und grau, wenn Emotionen keine große Bedeutung mehr gegeben wird. Im Gegenteil, ohne Emotionen ist Platz für... »

3. Mit Spontaneität experimentieren

Das Leben ist ein kurzer Moment

Sich vorbereiten – auf was? „Das ist die Geschichte aller normalen Menschen: Vorbereitung, Vorbereitung, Vorbereitung. Sie vergessen... »

Was ist das Wesentliche im Zen?

„Am Tag, als Bodhidharma sterben sollte, fragte er vier Schüler vor ihn zu treten, damit er seinen Nachfolger auswählen konnte. Jeder schaute... »

4. Natürlichkeit als Experiment

5. Mit Nicht-Sein experimentieren

6. Experimente mit Hingabe

7. Mit Disziplin experimentieren

8. Der Experimentier-Weg Erkenntnis

Wir tragen die Wunden der anderen

„Jeder trägt die Wunden von anderen Menschen. Zum einen liegt das daran, dass du in einer kaputten Gesellschaft lebst, wo die Leute wütend... »

9. Ekstase als Weg

Statt Vergnügen ewige Glückseligkeit

Der Unterschied von Glück zu Vergnügen „Vergnügen ist physiologisch, Glück ist psychologisch. Glück ist schon ein bisschen besser, ein bisschen... »

Über den Sinn des Lebens

Sei nicht taub – eine Geschichte „Es war einmal ein großer Musiker, der davon gehört hatte, dass sogar Tiere gerne Musik hören. Er wollte... »

10. Mit Zentrierung experimentieren

Alleinsein ist unsere Natur

„Alleinsein ist unsere ganze Natur. Das Ego hat Angst, alleine zu sein, denn im Alleinsein muss es sterben. Das Ego existiert nur mit anderen... »