Meditationen für den Alltag

Meditationen, die Ruhe und Entspannung in den Alltag bringen

Die Meditationen, die hier vorgestellt werden, können mitten im Alltag praktiziert werden. Sie führen zu Entspannung mitten in den Dramen, die das gewohnte Denken verursacht - Dramen, wie Ängste und Sorgen, Wut und Eifersucht, die den Stress im Leben ausmachen.

Die Meditationen dauern nur kurz und können sehr tief entspannen. Die Kunst ist, sich ganz darauf einzulassen. Zuerst ist es hilfreich, die für dich 'richtige' Meditation zu finden. Wenn dich eine der folgenden Meditationen berührt, dann ist sie die richtige.

Probiere die Meditations-Techniken aus, bestimmt wird eine dabei sein, mit der tiefes Entspannen und Verstehen auch mitten im Alltag leicht fällt.

Was ich geben kann

Experimente mit dem, was ich zu geben habe Beobachten, ob Liebe in mir fließt und dabei wahrnehmen, ob ich etwas zu geben habe Die Wohltat: Wenn wir... »

Wo bin ich? Eine tibetische... »

„Ramana Maharshi pflegte seinen Schülern die Übung „Wer bin ich?“ zu geben – sie sollten sich nur diese eine Frage stellen... »

Die Nasenspitzen Meditation

Zentrierung auf der Nasenspitze „Die Hindus haben eine Meditationstechnik, bei der man auf die Nasenspitze sieht: Setze dich still hin und... »

Meditation in der Krise

Jemand sagte, dass er durch eine ökonomische Krise ginge und er es seitdem aufgrund des äußeren Drucks schwierig fände, zu meditieren.  ... »

Finde im Alltag Befriedigung

Wann immer Befriedigung gefunden wird – in welcher Aktion auch immer – verwirkliche sie. Sutra aus dem Buch der Geheimnisse  ... »