Sich selbst lieben lernen

Ein 10-Tageskurs mit kurzen Herzmeditationen. Die TagesMeditationen lehren, sich selbst zu lieben.
Sich selbst lieben lernen - Selbstliebe lernen

Liebe ist der Schlüssel für jede Situation im Leben, jede Schwierigkeit kann mit der Qualität des Herzens verwandelt werden. Das Herz kennt ungeahnte Möglichkeiten und entwickelt eine Intelligenz, die Berge versetzen kann. Jedes Herz kennt die Wege zu den tiefsten Geheimnissen und Mysterien dieser Existenz.

Im Folgenden ein Meditationskurs über Selbstliebe mit 10 täglichen Herz Meditationen. In Eigenregie kann man sich selbst lieben lernen, durch die Sekunden Meditationen Liebe und Meditation erfahren – und das alles ganz in seiner eigenen Geschwindigkeit und Intensität.

Heilsame, tiefgehende Herzmeditationen

So sind diese LiebesMeditationen heilsam für Menschen, deren Herz im Alltagstrott in Vergessenheit geraten ist. Menschen mit Burnout entspannen durch die Liebe, auch Menschen mit vielen Konflikten um sich herum und Leute, die sich allein und einsam fühlen…

Die Herzmeditationen sind hilfreich für Menschen mit

  • Burnout und Stressgefühlen
  • Partnerschaftproblemen
  • Ängsten und Einsamkeit
  • Schuldgefühlen, Selbsthass, Minderwertigkeit
  • aber auch bei Suche nach tieferen Mysterien
  • und der Sehnsucht nach dem geliebten, geheimen Selbst

10 HerzMeditationen über Selbstliebe

Es liegt an dir, wie du diese Reise gehst. Wähle deine tägliche Herz-Sekunden-Meditation gemäß deiner Intuition und täglichen Verfassung.

Ein Tipp:

Bleibe 10 Tage lang mit dem Herzen in Berührung.
Bleib dran,
und 10 Tage können ein völlig neues Lebensgefühl bewirken.

 

1. Tag: Das Herz wahrnehmen

herz-anfuehlt

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Mehr übers Herz erfahren

Zuerst musst du mit dir beginnen. Wenn du dich unglücklich fühlst und leidest, dann lass das zu deiner Meditation werden. Schließe deine Türe und setze dich still hin. Fühle zuerst die Verletzung so tief wie möglich. Fühle deinen Schmerz…

Weiterlesen: Herzschmerzen zulassen und ausdrücken

2. Tag: Liebevoll in der Welt

liebevoll-wahrnehmen

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Mehr über das Herz und die Welt

Die Leute fragen, was richtig und was falsch ist. Die Antwort ist ganz einfach: Wenn etwas aus einem Zustand liebevoller Wachsamkeit entschieden oder getan wird, dann ist es richtig. Wenn aus Gewohnheit heraus und ohne Achtsamkeit gehandelt wird, dann ist es falsch…

Weiterlesen: Entscheidungen im richtigen Zustand treffen

3. Tag: Was unterstützt

was-mich-unterstuetzt

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Wie du findest, was dich unterstützt

Wenn du dem anderen still zuhörst, dann hörst du mit dem Herzen zu. Das stille Zuhören verwandelt dein Wesen. Das Herz versteht die wesentliche Botschaft ganz leicht. Das Denken hört nur die Worte, doch die wahre Nachricht liegt zwischen den Worten. Diese zu hören, dazu ist nur das Herz fähig….

Weiterlesen: Die Kunst des Zuhörens

4. Tag: Herzschmerz

atishas-herzmeditation

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Leiden ins Herz atmen, Glück und Freude wieder hinaus

Du wirst überrascht sein, wenn du diese Meditationstechnik ausprobierst. In dem Moment, in dem du alles Leid der Welt in dein Herz hineinnimmst, ist es nicht länger Leid. Das Herz verwandelt sofort die Energie. Das Herz ist eine transfomierende Kraft. Trinke das Unglück und es transformiert sich in Glückseligkeit. Als solches lasse es wieder hinausströmen…

Weiterlesen: Anleitung zu Atishas Herzmeditation

5. Tag: Sehnsucht

tiefste-sehnsucht

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Was ist für dich das Wichtigste im Leben?

Eines der Merkmale von meditierenden Menschen ist, dass sie sich wesentliche Fragen stellen. Fragen, die aus einer Intimität mit sich selbst kommen. Es sind authentische Fragen, die wirklich interessieren, die wirklich gewusst werden wollen. “Was ist der Sinn meines Lebens?” oder “Wer bin ich?” sind solche Fragen, die in der Meditation beantwortet werden…

Weiterlesen: Das Wichtigste im Leben

6. Tag: Lieben

gelegenheit-zu-lieben

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Eine Geschichte über das liebende Herz

Es war einmal ein Engel, der zur Erde kam, um den Menschen und seine Welt kennen zu lernen. Die Schönheit der Welt überwältigte ihn. Er sah die sonnigen Gipfel und dunklen Wälder, der singende Wind und die regenbogenfarbigen Täler. Die Erde war vom Tau geküsst, der Boden roch nach Leben. die Pflanzen erstrahlten in stillem Glanz und die Tiere waren wild und sanft….

Weiterlesen: Über die Freude, Mensch zu sein

7. Tag: Das verwundete Herz

wunden-tragen

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Wunden nicht weitergeben

“Jeder trägt die Wunden von anderen Menschen. Zum einen liegt das daran, dass du in einer kaputten Gesellschaft lebst, wo die Leute wütend sind, voller Hass und es genießen, zu verletzen. Das ist die oberflächliche Ebene und leicht zu verstehen. Doch es gibt auch noch subtilere Ebenen…

Weiterlesen: Wir tragen die Wunden der anderen

8. Tag: Mit dem Herzen leben

herz-beim-sprechen

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Mit dem Herzen mitfühlen

Du empfindest dein Bewusstsein als deines, aber das Bewusstsein anderer fühlst du nie. Du kannst allenfalls logisch nachvollziehen, dass die anderen auch bewusst sein müssen. Aber du empfindest sie nicht als bewusst. Wir denken, die Welt um uns herum ist da, aber das Herz wird von ihr nicht berührt…

Weiterlesen: Empfinde das Bewusstsein eines anderen Wesens

9. Tag: Liebevolles Wahrnehmen

liebevoll-ein-ausatmen

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Mehr übers Herz erfahren

Liebe ist immer neu. Sie wird niemals alt, denn sie sammelt nichts an, sie kennt keine Vergangenheit. Sie ist immer frisch, so frisch wie die Tautropfen. Sie lebt von Moment zu Moment. Sie ist nicht teilbar. Sie hat keine Kontinuität, sie kennt keine Tradition. Jeden Moment stirbt die Liebe und jeden Moment ist sie neu geboren. Sie ist wie der Atem: Du atmest ein, du atmest aus. Dann atmest du wieder ein und atmest wieder aus. Du sammelst innen nichts an….

Weiterlesen: Liebe atmen

10. Tag: Liebevolle Kontakte

wen-ich-liebe

Anleitung

Heute den ganzen Tag über diese Sekunden Meditation im Herzen und im Kopf tragen. Sich so oft wie möglich daran erinnern und mit ganzer Bewusstheit ausführen. Dadurch enthüllen sich tiefere Verständnisebenen.

Mehr übers Herz erfahren

Verbessere dich! Vervollkommne dich! Das predigen sie dir von allen Dächern. Im Grunde bedeutet die Idee des Leiter-Kletterns, sich nicht anzunehmen wie man ist. Die Menschen verändern sich ständig zum Besseren, machen dies und das dafür, und sind nie mit sich selbst zufrieden…

Weiterlesen: Selbsthass macht Liebe unmöglich

Und:

Ihr seid alle auf der Suche nach der heimlichen Liebe. Und ihr alle versucht sie in jemandem anders zu finden. So kommt es zu der Enttäuschung aller Liebenden, außer denen, die nie zusammen kommen durften. An diese erinnert man sich gut: Romeo und Julia oder im Osten sind das Shiri und Farhad, Laila und Majnu. Die Eltern und die Gesellschaft verbot es ihnen, sich zu treffen und so wurden sie zum Symbol für große Liebende…

Weiterlesen: Die geheime Liebe jedes Menschen

 

Experimente mit dem Mysterium der Liebe

Die kurzen LiebesMeditationen unterstützen vor allem Menschen, die sich auf die Suche nach ihrem tieferen Sein begeben. Jede Sekunden Meditation birgt viele Ebenen in sich, die durch Wahrnehmen, Entspannen und wertfreies Schauen dem Meditierenden offengelegt werden. Das Mysterium des Lebens und der Liebe enthüllt sich über Experimente, die über einen längeren Zeitraum gemacht werden.

Die heimliche Liebe gilt sich selbst

Liebe, das ist Humor, Freiheit, Entspannung, Genuss, Kreativität… der Ausdruck des eigenen Seins. Die größte Sehnsucht, die tiefste Liebe gehört dem eigenen Wesen. Das Geheimnis der eigenen Liebesfähigkeit wird uns selten einfach so offengelegt – die innere Liebe enthüllt sich, indem man sich kennenlernt, sich sucht, und sich hingeben lernt.

Weisheiten über die Liebe

Ein FindYourNose Newsletter

Der FindYourNose Newsletter mit Sekunden Meditationen und Tipps für Meditation

 

Sich selbst lieben lernen | 10 Herzmeditationen

Deine Meinung zum Thema...