Mit der eigenen Natur mitgehen

Bedingungslos der menschlichen Natur folgen

Experimente mit Natürlichkeit sind bspw. im Taoismus zu finden. Seiner eigenen Natur zu folgen, das ist ein wilder, ungezähmter Weg, voller Schönheit und Abenteuer. Die Natur verhält sich in Harmonie mit dem großen Ganzen, auch wenn das manchmal für uns Menschen nicht offensichtlich ist.

Ein Meditierender, der mit Natürlichkeit experimentiert, lebt entspannt und sorglos und ruht in seinem Wesen, denn sein Leben fließt im natürlichen Fluss. Gesellschaftliche Anerkennung bekommt der Meditierende dadurch nicht, doch Anerkennung ist einem Blatt im Wind auch ziemlich egal :)

Vom Zusammenbruch zum Durchbruch

„Wenn du unter Arbeitslast zusammenbrichst, mache dir keine Sorgen darüber. Fürchte dich nicht, verrückt zu werden. Nutze diese günstige... »

Meditation kennt keine Schuld

„Höre auf, dich schuldig zu fühlen! Mit Schuldgefühlen zu leben, bedeutet in der Hölle zu leben. Wenn du keine Schuld mehr in dir hast, dann... »

Angestaute, sexuelle Energie entladen

„Wenn die sexuelle Energie nicht so fließt, wie sie sollte, dann bringt das im Leben viele Probleme mit sich. Wenn die sexuelle Energie dagegen... »

Entdecke das ewig Lebendige

Oh Lotusäugige(r), süß zu berühren: Sei dir bewusst wenn du singst, schaust oder schmeckst, dass du da bist, und entdecke das ewig Lebendige. Sutra... »

Veränderung lieben

„Kümmere dich nicht um Veränderung, die ganze Existenz besteht daraus. Veränderung ist ständig da, sie geschieht ohne dein Zutun. Fließe mit... »

Den ständigen Wandel im Leben lieben

Experimente mit Veränderung Wahrnehmen, wie sich alles ständig verändert, und freudig mit der Veränderung mitgehen… Die Wohltat: Sich darüber... »

Musik – Tür zum Himmel

„Wann immer du die Schlüssel kennst, wie du die Türen zu Musik öffnen kannst, hast du auch die Türen zum Himmel geöffnet. Das Geheimnis liegt... »