Dinge, die du nicht entscheiden musst

Die wesentlichen Dinge kannst du nicht entscheiden, sie geschehen durchs Leben selbst. Vertraue.
Dinge, die du nicht entscheiden musst

Wenn du vertraust, dann sagt dir dein misstrauisches Denken:
„Vertraue lieber nicht, sonst wirst du ganz blind werden. Halte die Augen offen. Denke über alles genau nach, nimm dir Zeit und dann treffe eine Entscheidung. Du musst dich in allem entscheiden. Auch in der Liebe.“

Hast du jemals darüber nachgedacht, dass deine Geburt auch nicht deine Entscheidung war? Du bist aus dem Nichts geboren. Eines Tages, wenn du stirbst, wirst du wieder ins Unbekannte zurück verschwinden. Auch das wird nicht deine Entscheidung sein.

Zwischen Geburt und Tod wird Liebe erfahren werden. Genau wie Geburt und Tod ist auch Liebe etwas, was wir nicht wählen können.

Es gibt Dinge, die von dir entschieden werden können. Und es gibt Dinge, die nur geschehen, wenn du dich raushältst.

Es gibt Dinge, die nur in einem tiefen Gefühl von Nicht-Tun passieren: Geburt, Tod, Liebe, Meditation.

Alles was schön ist kommt ohne dein Zutun.

Erinnere dich daran:
Du kannst solche Erfahrungen nicht herbei organisieren. Vertraue.“

 

Osho, Zitat – Auszug aus The Search

 

Intelligente Entscheidungen durch Meditation

 

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.