Freunde

Wochenmeditation: Das Unbekannte

Das Unbekannte – das, was keine Begrenzung kennt Warum sollte sich jemand für das Unbekannte interessieren? Für etwas, was nicht beschreibbar... »

Wochenmeditation Weisheit

Weisheit, die in Bewusstheit ruht Früher habe ich gedacht, weise Menschen hätten mehr Wissen um die Welt als ich. Sie hätten mehr Erfahrung und etwas... »

Wochenmeditation Tun durch NichtTun

Wei Wu Wei – handeln ohne zu handeln „Niemals machen und doch bleibt nichts ungetan.“ Zhuangzi Das taoistische Prinzip des Wei Wu Wei ist eine... »

Wochenmeditation Empfänglichkeit

Empfänglichkeit üben Es kommt nicht nur darauf an, wie lange jemand meditiert, sondern vor allem auch darauf, wie empfänglich er oder sie in der... »

Wochenmeditation ‚Anmut‘

Anmut: ja zu Veränderung Es ist ganz normal: Die meisten Menschen lieben das Gewohnte und sträuben sich gegen Veränderung. Dabei birgt Veränderung... »

Was ich geben kann

Experimente mit dem, was ich zu geben habe Beobachten, ob Liebe in mir fließt und dabei wahrnehmen, ob ich etwas zu geben habe Die Wohltat: Wenn wir... »

Freundlichkeit mit sich selbst

Jedem Meditierenden, gleichgültig, wie lange er meditiert, geschehen Momente von Glück und tiefer Entspannung in der Meditation. Nach der Meditations... »

Der Unterschied von Sex zu Liebe

„Lasse Sex lieber ein subjektives als ein objektives Erlebnis sein. Subjektive Liebe und objektive Liebe, das ist ein großer Unterschied... »

Wenn ein geliebter Mensch stirbt

„Ein Freund kam zu mir in der letzten Nacht. Seine Freundin liegt im Sterben. Er war sehr besorgt und aufgewühlt. Das ist natürlich. Wenn... »

In der Freude aufgehen

Wenn du einen Freund nach langer Abwesenheit wiedersiehst und du dich darüber freust, dann gehe ganz in dieser Freude auf. Sutra aus dem Buch der... »