Osho Zitate übers Sterben

Der Tod, der Höhepunkt des Lebens

Es klingt unglaublich, was Osho über den Tod sagt:
Der Tod ist der Höhepunkt des Lebens!

In den hier gesammelten Zitaten beschreibt Osho, wie der Weg dorthin aussehen kann. Er beginnt mit Meditation, mit dem bewussten Wahrnehmen von Körper, Denken und Herz. Durch Meditation geschieht ein Leben voller Stille und Freude, in Dankbarkeit und mit feierlicher Lebenseinstellung, das in einem natürlichen und womöglich ekstatischen Tod seinen Höhepunkt erreichen wird.

Ohne Angst sterben – wie eine... »

Herbstwind. Die Kraft des Lotus in einer einzigen Blüte. „Der Herbstwind ist stark, aber das erschreckt eine Lotusblüte nicht, obwohl sie sehr... »

Abends sterben – morgens leben

„Mache diese stille Meditation spät abends, wenn du schlafen gehst, fünfzehn Mi­nu­ten lang folgende Meditation. Es ist eine Todes­meditation:... »

Bereit für den Tod

An seinem letzten Tag sagte der Zen-Meister Tanka zu seinen Schülern: „Bereitet mir ein Bad vor, ich gehe jetzt.“ Dann setzte er seinen... »

Alleinsein ist unsere Natur

„Alleinsein ist unsere ganze Natur. Das Ego hat Angst, alleine zu sein, denn im Alleinsein muss es sterben. Das Ego existiert nur mit anderen... »

Dein Leben wird im Meer verschwinden

„Das Leben zieht sich wie ein Fluss durch manchmal stille, manchmal verlassene und trockene und dann wieder wunderschöne Landschaften. Am Ende... »

Die Angst vor dem Tod wird zur Liebe

„Die Existenz ist wie ein Ozean und wir sind Wellen, die in der Sonne tanzen, in der Sonne singen und wieder und wieder verschwinden. Es gibt... »

Kein Kommen – kein Gehen

Zenmeister Ikkyu hilft Zenmeister Ninakawa beim Sterben Kurz bevor Zenmeister Ninakawa starb besuchte ihn ein anderer Zen-Meister, Ikkyu. “Soll ich... »

Wie ein kreativer Mensch stirbt

„Gehe mit allem kreativ um, mache das Beste aus dem Schlechtesten – das ist, was Kunst bedeutet. Wenn ein Mensch sein ganzes Leben lang... »

Das Leben ruht sich im Tod aus

„Der Tod ist nicht der Feind. Es sieht so aus, als ob er es wäre, denn wir halten zu sehr am Leben fest. Die Angst vor dem Tod entsteht aus... »

Am Ende ist alles weg

„Die letztendliche Wahrheit tut sehr weh. Am Ende ist alles weg, dich und mich eingeschlossen. Was bleibt ist reines Bewusstsein. Es ist nicht... »

Hast du hier etwas gefunden,
was dir weiter hilft?

Falls ja, dann freut mich das sehr.
Es ist meine einzige Absicht,
dich auf deiner Reise zu unterstützen.

Ich arbeite alleine an FindYourNose,
es gibt kein Team.
Deine Unterstützung hilft mir dabei,
Meditation in lebendiger Weise zu erklären
und in die Welt zu bringen.
Danke für eine Spende,
sagt Samarpan.

spenden