Disziplin, die aus der Freude kommt

Mit klaren Strukturen experimentieren

Bspw. im Yoga wird mit Disziplin experimentiert. Du brauchst große Motivation auf dem Weg der Disziplin, denn er ist herausfordernd und voller Struktur, die manchmal an persönliche Grenzen geht.

Mit Liebe eingehalten, birgt der Weg der Disziplin jedoch eine große Freiheit - die Freiheit, die entsteht, wenn die Dinge klar sind.

Buddhas letzte Botschaft für dich

„Es war Sitte bei Gautam Buddha, erleuchtete Schüler wegzuschicken. Sie sollten ihre Erfahrung mit denen teilen, die noch auf dem Weg waren... »

Meditation ist ganz individuell

„Vergiss die alten Vorstellungen von Meditation, bei denen jemand still in der Lotusposition unter einem Baum sitzt. Das ist nur eine von... »

Gedanken ignorieren

Wie kann man das ständige Geplapper der Gedanken beenden, die Unmenge idiotischer Fragen?   „Sei unbeeindruckt. Ignoriere die Gedanken... »

5 Tipps für ein meditatives Leben

Atishas Trainingsprogramm für den Verstand Der tibetische Meister Atisha hat in seinem „Mindtraining“ einige Grundsätze für ein... »

Was macht einen Meister zum Meister?

„Es ist wichtig, Lehrer zu vermeiden, die falsche Meister sind. Man kann den einen vom anderen schlecht unterscheiden, denn sie sprechen beide... »

PutZEN – außen wie innen

Lieber Freund, Dein Herz ist ein polierter Spiegel. Du musst ihn von den staubigen Schleiern sauber wischen, die sich auf ihm angesammelt haben, denn... »

Was ist ein Koan?

Das ist, was in der Zen-Meditations-Praxis geschieht: Der Meister stellt dem Schüler ein Koan, eine Frage, die nicht durch Denken beantwortet werden... »

Meditiere vor dem Einschlafen

„Sei dir deines Atems bewusst, während du einschläfst. Nimm war, wie sich dein Bauch bewegt, wie die Luft innen die Nase berührt und der Atem... »

Test: Wie lange bleibst du bewusst?

Mache den Sekunden-Test: „Lege deine Uhr vor dich hin und beobachte den Sekundenzeiger. Du wirst erstaunt feststellen, dass du schon nach 15... »