Entscheidungen im richtigen Zustand treffen

Was ist richtig, was falsch? Wenn du Entscheidungen treffen musst, dann am besten im Zustand von liebevoller Achtsamkeit.
Entscheidungen im richtigen Zustand treffen

„Die Leute fragen, was richtig und was falsch ist. Die Antwort ist ganz einfach: Wenn etwas aus einem Zustand liebevoller Wachsamkeit entschieden oder getan wird, dann ist es richtig. Wenn aus Gewohnheit heraus und ohne Achtsamkeit gehandelt wird, dann ist es falsch.

Richtig und falsch beziehen sich nicht auf das Ergebnis deiner Handlung, sondern darauf, in welchem Zustand du bist, wenn du etwas tust – meditativ oder nicht, wach und achtsam oder wie ein Schlafwandler.

Sich bei Entscheidungen nicht aufspalten –
total sein!

entscheidungen treffen Osho ZitatWenn du wirklich dein Leben und Arbeiten verwandeln willst, wenn du das höchste Mysterium der Existenz und des Lebendig-Seins erfahren willst, dann sei bei allem was du tust, bei jeder Entscheidung, die du triffst, hundertprozentig dabei.

Alles was du tust, mache es so, als sei es das Wichtigste in der Welt. Sei nicht gleichgültig, leichtfertig oder halbherzig. Gib dein ganzes Herz hinein, löse dich im Tun auf.“

 

Osho, Zitat – Auszug aus The Book of Wisdom #5

 

Rebellische Osho Zitate

 

Wenn du etwas zu sagen hast, tue es!
Deine Meinung interessiert uns.