Ohne Kopf gehen und mit dem Herzen schauen

Visualisiere dich ohne Kopf - beim Gehen, Stehen, Liegen und gehe durch die Welt ohne Kopf, doch mit den Augen des Herzens.

Ohne Kopf gehen und mit dem Herzen schauen

„Nimm diese Meditation und probiere sie mindestens drei Tage lang aus. Wenn sie dir ein bestimmtes Gefühl von Wohlbefinden verursacht, oder ein Gefühl, dass sie für dich bestimmt ist, dann mache sie wirklich ernsthaft. Dann vergiss alle anderen Techniken. Dann spiele nicht mehr herum, bleibe bei dieser einen Technik mindestens drei Monate lang.

Versuche ohne Kopf zu sein. Visualisiere dich, als ob du keinen Kopf mehr hättest. Bewege dich ohne Kopf. Das klingt absurd, aber es ist eine der wichtigsten Übungen. Anfangs wird es nur „als ob“ sein und sich komisch anfühlen. Aber nach und nach wirst du dich im Herzen zentrieren. Dann wirst du durch die Welt gehen und durch das Herz sehen und nicht durch das Denken.

Stelle dich vor einen Spiegel in deinem Badezimmer, schaue dir tief in die Augen und fühle, dass du von deinem Herzen aus siehst. Nach und nach wird dein Herzzentrum zu funktionieren beginnen. Und wenn das Herz funktioniert, dann verändert das deine ganze Persönlichkeit, deine ganze Struktur, alle Gewohnheiten, denn das Herz geht seinen eigenen Weg.

Liebevoll dem Leben gegenübertreten

Sei liebevoller, denn Liebe kann nicht durch den Kopf passieren. Es ist nicht einfach von deinem hohen Ross herunter zu kommen. Wenn du ein Geschäftsmann bist, dann bist du selbst im Bett noch ein Geschäftsmann.

Wenn du liebevoll wirst, dann fällst du aus dem Kopf ins Herz und du bist Geschäftsmann nur dann, wenn es zur Situation passt. Wenn ich also sage, sei liebevoller, dann meine ich, dass du die Qualität deiner Beziehungen verändern sollst.

Lasse sie alle auf Liebe basieren. Nicht nur die mit deiner Frau oder deinem Mann oder deinen Kindern und Freunden, sondern sei liebevoller dem Leben gegenüber. Entwickle eine liebevolle Haltung gegenüber dem Leben.

Wunder geschehen durch Meditationen. Nur muss eine Technik genau die Richtige für dich sein. Wenn die Technik nicht für dich ist, dann passiert nichts. Dann kannst du sie drei Leben lang machen und nichts wird passieren. Wenn es deine Methode ist, dann mögen sogar nur drei Minuten genügen.“

 

Osho, Zitat – Auszug aus Meditation: The First and the Last Freedom

 
Meditationen für den Alltag

 

 

Hast du eine Meinung dazu?

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

  

FindYourNose ist ein privat finanziertes, unabhängiges Magazin.

Ich danke für finanzielle Unterstützung
– Backlinks und Weiterempfehlungen unterstützen auch!

Vielen Dank.

Spenden

Online Magazin für Meditation