Anleitung Golden Light Meditation

Eine stille Meditation, um in natürliche Balance zu kommen
Anleitung OSHO Golden Light Meditation

Mache diese stille Atem-Meditation zweimal am Tag. Die beste Zeit ist früh morgens, kurz bevor du aufstehst. In dem Moment, in dem wach wirst, mache die Meditation 20 Minuten lang. Stehe nicht auf, sondern beginne gleich hier, im Bett.

Die zweitbeste Zeit zu meditieren ist in der Nacht, wenn du dich schlafen legst. Lege dich ins Bett und entspanne dich für ein paar Momente.

Wenn du bemerkst, dass du fast am Einschlafen bist, wenn du in dem Zwischenraum zwischen Wachsein und Schlafen bist, dann mache die Atemmeditation noch einmal 20 Minuten lang.

Wenn du dabei einschläfst, dann ist das sehr gut, denn der Wirkung der Technik wird sich in deinem Unterbewusstsein erhalten und dort weiter fortfahren.

Nachdem du die Meditation 3 Monate lang gemacht hast, wirst du erstaunt feststellen, wie sich die Energie, die sich immer im Sexzentrum angesammelt hatte, nach oben bewegt.

Anleitung zur Golden Light Meditation

Harmonisierung von männlicher und weiblicher Energie über den Atem

Lege dich hin und schließe deine Augen. Wenn du möchtest, kannst du während der Meditation sanfte Musik hören.

Prinzipiell kann jede sanfte, eintönige Musik zur Entspannung genutzt werden. Es gibt auch eine offizielle Musik CD – hier zum Downloaden Musik zur Golden Light Meditation

Licht einatmen – von Kopf bis Zeh

Beim Einatmen visualisiere ein großes Licht, das oben durch deinen Kopf in den Körper einfließt. So, als ob über deinem Kopf eine Sonne aufgegangen wäre.

Du bist innen völlig leer und hohl und das goldene Licht strömt in deinen Kopf und immer tiefer und fließt dann durch die Zehen wieder heraus.

Lasse das goldene Licht durch deinen Kopf einströmen, denn dort wartet die goldene Blume. Das goldene Licht wird dich unterstützen. Es wird deinen ganzen Körper reinigen und ihn mit Kreativität erfüllen. Das ist die männliche Energie.

Dunkelheit ausatmen – von Zeh bis Kopf

Wenn du dann ausatmest, dann stelle dir vor, dass Dunkelheit durch deine Zehen nach oben fließt. Ein großer, dunkler Strom, wie eine tiefe, dunkle Nacht, die hochsteigt und durch deinen Kopf wieder austritt.

Das ist die weibliche Energie. Sie wird dich besänftigen, empfänglich und gelassen machen und dich entspannen.

Dann atme wieder ein und stelle dir das goldene Licht vor, das durch den Kopf einströmt.

20 Minuten langsam und tief atmen

Atme langsam und tief, damit du dir das alles vorstellen kannst. Nach 20 Minuten atme wieder normal und bleibe noch eine Zeitlang still liegen.

Die Erklärungen der Meditationstechnik sind von Osho

 

Die Originalmusik der Golden Light Meditation
kann man auf iTunes downloaden. Man kann aber auch jede andere sanfte Musik nehmen.

 

2 Kommentare

  • Vielen Dank für diese wunderbaren Seiten, es macht große Freude zu lesen – ein Buch aufschlagen und die Osho Texte lesen ist auch wunderbar; durch die Teilnahme an der Meditationswoche fühle ich mich sehr verbunden mit dir und all den Menschen, die ebenfalls teilnehmen. Die Woche durch fühle ich mich irgendwie getragen und sehr gut bei mir mit den verschiedenen Themen. Das ist eine verblüffend gute „Methode“ auf die ich mich sehr gut einlassen kann. Zuerst war ich skeptisch „online Retreat?“ wie soll das gehen. So einige Retreats erlebte ich live- das es nun so gut online geht: DANKE:!!

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.