Meditation bei emotionalen Leiden

Bei emotionalen Leiden hilft eine tantrische Meditation: Tiefer Frieden in der Brust.
Meditation bei emotionalen Leiden

„Egal in welcher Position
du dich befindest,
erfülle den Raum
zwischen den Achseln
mit großem Frieden.“

Sutra aus dem Buch der Geheimnisse

„Diese Technik bringt große Entspannung mit sich, die völlige Hingabe. Wenn du weißt, wie du entspannen kannst, dann stört dich nichts mehr. Wenn du dich nicht entspannen kannst, dann empfindest du alles als Störung.“

Osho

Du kannst dich den ganzen Tag über an den Frieden in deiner Brust erinnern – beim Warten, beim Fernsehen, im Auto … Wenn du leidest, dein Herz schwer ist oder dich Schuldgefühle plagen wird diese Meditation dein Leiden lindern. Selbst wenn du dich nur wenige Minuten am Tag erinnerst.

Du kannst dich noch tiefer in die vielen Ebenen der Methode begeben. Praktiziere sie nach Anleitung täglich eine halbe Stunde lang – und das über mehrere Tage hinweg.

So bekommst du ein gutes Gefühl für die Technik und es wird dir leichter fallen, sich im Alltag daran zu erinnern.

Wenn es dir hilft zu entspannen, höre währenddessen sanfte Musik.

Anleitung für eine Meditation,
die das verletzte Herz befriedet

Erste Phase – 5 Minuten

Liege entspannt und bequem, die Augen sind geschlossen.

Entspanne den Körper, indem du mit deiner Aufmerksamkeit durch die einzelnen Körperteile hindurch gehst. Beginne mit den Füßen und gehe nach oben.

Die angespannten Teile verspanne noch mehr, spanne sie ein paar Sekunden lang ganz stark an und lasse dann plötzlich los. Entspanne auch die Gesichtsmuskeln.

Zweite Phase – 10 Minuten

Vergiss jetzt den Körper und richte deine ganze Aufmerksamkeit nur auf den Raum zwischen deinen Achseln.

Fühle die Herzgegend, die Brust. Das Herz wird still und füllt sich mit großem Frieden.

Atme sanft in den Raum zwischen deinen Achseln.

Dritte Phase – 10 Minuten

Stehe auf und bewege dich langsam. Behalte die Aufmerksamkeit auf der Brust.

Drücke deine Gefühle mit dem Körper aus. Schwinge sanft, tanze, feiere.

Vierte Phase – 5 Minuten

Setze dich still hin, nimm‘ wach und aufmerksam wahr, was ist.“

 

buch-der_Geheimnisse-osho

 

Osho, Zitat – Auszug aus
dem tantrischen Buch der Geheimnisse

 

 

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.

×
Und Tschüss
Komm bald wieder