Folge 60: Meditation morgens zum Aufwachen – sich von Göttlichkeit durchdringen lassen

Podcasts im FindYourNose Medi-Club: Meditation in wilden Zeiten

Diese Meditation ist nicht ganz einfach, doch sehr beglückend. Sie eignet sich besonders für die Zeit vom Aufwachen, da dann die Empfänglichkeit am größten ist. Es geht darum, sich von Göttlichkeit durchdringen zu lassen – und zwar bis in die Knochen, bis in jede Zelle. Du bist so durchdrungen, dass es dich nicht mehr gibt, nur das Göttliche existiert – ein ekstatischer Zustand! Die Meditation wird von Samarpan P. Powels, Herausgeberin von FindYourNose geleitet

Folge 60: Meditation morgens zum Aufwachen – sich von Göttlichkeit durchdringen lassen
Geführte Meditationen

 
Play/Pause Episode
00:00 / 15:31
Rewind 30 Seconds
1X

Meditationsanleitung zur geführten Meditation

Diese Meditation ist nicht ganz einfach, doch sehr beglückend. Sie eignet sich besonders für die Zeit vom Aufwachen, da dann die Empfänglichkeit am größten ist.

Es geht darum, sich von Göttlichkeit durchdringen zu lassen – und zwar bis in die Knochen, bis in jede Zelle. Du bist so durchdrungen, dass es dich nicht mehr gibt, nur das Göttliche existiert – ein ekstatischer Zustand!

Dann isst nicht du, sondern das Göttliche. Dann bist nicht du müde und legst dich hin, sondern das Göttliche. Dann wachst nicht du auf, sondern das Göttliche. So wird jede Handlung zu Freude und Dankbarkeit dem Leben gegenüber. Du bist restlos durchdrungen vom Göttlichen, gleichgültig, ob es dir gut oder schlecht geht. So wirst du zum Leben selbst.

Das Sutra/die Weisheit:

Empfinde, wie deine Substanz –
Knochen, Fleisch, Blut –
von der kosmischen Essenz gesättigt ist.

Mehr über die Meditation lesen

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.