Über das Nichtstun – von Pakhi

Über das Nichtstun – von Pakhi

So sitze ich im Nichts
und lasse mich befruchten
von den Energien
die innen und außen fließen

Unbeschäftigt
sitze ich
und alles richtet sich neu aus
alles wird heil

Das Denken will sich den Zustand ergreifen
und sagen,
dass Nichtstun also so ist
und so ist
aber auch das fällt weg

Ich sitze im Nichts
alles geschieht
was geschehen will

Nur das Zuschauen bleibt
es wird lauter und lauter
das Denken hört auf
und ich sitze im Nicht-Denken

Alles darf da sein
in meiner Entspannung
in meiner Natürlichkeit
Was für eine Freiheit

Was für ein Glück

Die Kreative ist…

Pakhi

aesthetisches-sterben.de

Pakhi ist Altenpflegerin und Autorin

Pakhis Bücher beziehen sich auf „Ästhetisches Sterben“, eine neue, ungewöhnliche Begegnung mit dem Tod. Lachen und Meditation sind die Grundlage für entspanntes und leichtes Sterben.

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.