Manchmal ist es Zeit, Minderwertigkeit gehen zu lassen

Minderwertigkeit, das Gefühl, es nicht wert zu sein, bestimmt einen Großteil des Lebens. In dieser Geschichte von Buddha und seinem Schüler Sariputta wird klar, dass Minderwertigkeit und falsche Bescheidenheit letztendlich losgelassen werden müssen.
Minderwertigkeit loslassen - eine Geschichte von Buddha und seinem Schüler Sariputta

Sariputta war ein berühmter Philosoph zu Lebzeiten Buddhas. Er wurde sein Schüler in dem gleichen Moment, als er ihm begegnete. Er hatte selbst Tausende von Schülern, aber als er Buddha sah, sagte er ihnen, dass sie nun frei seien. „Wenn ihr mit mir bleiben wollt, dann könnt ihr das tun, doch jetzt bin ich in einer mysteriösen Liebe mit diesem Mann.“ Er wurde innerhalb von zwei Jahren erleuchtet.

An dem Tag seiner Erleuchtung waren seine Augen voller Tränen und er hielt Buddhas Füße. Buddha fragte ihn: „Warum weinst du?
Sariputta sagte: „Ich kann es nicht akzeptieren, dass ich genau wie du bin. Es ist für mich unmöglich, zu denken, dass es nun keinen Unterschied zwischen meinem und deinem Bewusstsein gibt.“

Buddha sagte:

Sariputta, reiß‘ dich zusammen! Meine ganze Anstrengung ist, dich in die gleichen Höhen zu bringen, in denen ich mich befinde. Kümmere dich nicht darum, dass du jetzt gleich mit mir bist. Das warst du schon immer. Nur, hast du es erst jetzt erkannt. Deine Dankbarkeit genügt. Aber wehre dich nicht gegen dein Buddha-Sein.

 

Es wird vielen von euch ähnlich ergehen. Wehre dich nicht dagegen, ein Buddha zu sein. Du wirst vielleicht denken: „Ich kann in alle erdenklichen Höhen gehen, doch meinen Meister werde und darf ich nicht erreichen.

Es gibt falsche Lehrer in der Welt, Betrüger, die das wirklich von ihren Schülern erwarten. Lehrer, die verhindern, dass du auf ihre Höhe kommst – wenn sie überhaupt eine Höhe haben.

Der wahre Meister besteht darauf, dass du der gleiche werden sollst. Du sollst dich in den gleichen Höhen aufhalten. Das ist im Grunde das Zeichen für einen wahren Meister. Für ihn bist du schon dort, nur hast du es noch nicht erkannt. Die ganze Anstrengung geht dahin, dir zu helfen, das zu erkennen.“

 

Osho, Zitat – Auszug aus The Buddha: The Emptiness of the Heart #4

 
Meistergeschichten

 

Wenn du etwas zu sagen hast, tue es!
Deine Meinung interessiert uns.