AUM Meditation – ein Erfahrungsbericht

Die AUM Meditation ist eine feinfühlige Meditation, die sehr heilsam auf alle Ebenen der Psyche und des Körpers wirkt. Ein Erfahrungsbericht auf Video.

Diese AUM-Meditation ist eine subtile Meditationstechnik aus dem Vigyan Bhairav Tantra, dem aus dem Hinduismus überlieferten Buch der Geheimnisse.

Anleitung zur Meditation

Die Meditation von Osho besteht daraus, zuerst AUM laut zu singen, so dass der ganze Körper mit dem Ton vibriert.

Nach einer gewissen Zeit lässt man den Ton feiner und immer stiller werden. AUM singt dann sozusagen von innen weiter, ohne dass der Ton noch laut gehört wird.

Gleichzeitig, mit der Verfeinerung der Schwingung AUM, wird auch die Aufmerksamkeit subtiler.

Der Meditierende beobachtet sich so in feinfühliger Weise, bis am Ende kein Ton und keine Aufmerksamkeit mehr übrig bleibt.

Nur noch Leere, volle Stille, leere Stille.

Ein Erfahrungsbericht über die AUM Meditation

A-U-M: Der Weg in die Stille…

  • Den Unterschied zwischen AUM und OM
  • Die Anleitung zu dieser feinfühligen Meditation
  • Welchen Anteil Aufmerksamkeit bei dieser Meditation einnimmt
  • Eine Empfehlung, wie lange man diese Form der AUM Meditation machen sollte
  • … und anderes mehr…

Interviewpartner sind…

Pakhi: Autorin von Ästhetisches Sterben mit Lachen und Meditation

Interviewer: Samarpan P. Powels, Herausgeberin von FindYourNose.com

Musik: Heart Symphony von Karunesh 

 

buch-der_Geheimnisse-osho

 

Eine Meditation aus 
dem tantrischen Buch der Geheimnisse

 

Gute Leute müssen sich ausdrücken.
Deine Meinung interessiert uns.