Folge 54: Buchlesung: Plötzlich gelähmt – Meditation und Krankheitsbewältigung

Podcasts im FindYourNose Medi-Club: Meditation in wilden Zeiten

Samarpan liest das 3. Kapitel ihres Buches ‘Plötzlich gelähmt’ – Über die Wirkung von Meditation zur Krankheitsbewältigung.

Es ist ein Schock. Über Nacht ist die Meditationslehrerin Samarpan bis zum Hals gelähmt. Eine seltene Autoimmunkrankheit (GBS) hat ihren Körper erfasst.

Wie lässt sich eine schwere Krankheit so verarbeiten, dass das Leben noch Freude macht? Wie kann ein Kranker mit schweren Krankheiten wie Lähmung, Krebs, Schlaganfall bewusst, lebensbejahend und meditativ umgehen?

“Ich bin noch da!” heißt die Erkenntnis, die die Situation verwandelt und die Krankheitsangst nimmt. Als sie fast nichts mehr bewegen kann, erfährt Samarpan einen ganz neuen Bezug zu sich und ihrem Körper.
https://www.findyournose.com/produkte/laehmung-meditation-krankheit-wirkung

Folge 54: Buchlesung: Plötzlich gelähmt – Meditation und Krankheitsbewältigung
Buchlesung

 
 
00:00 / 20:16
 
1X

Buchlesung 3. Kapitel

https://www.findyournose.com/produkte/laehmung-meditation-krankheit-wirkung: Hier liest Samarpan das 3. Kapitel ihres Buches ‘Plötzlich gelähmt’ – Über die Wirkung von Meditation zur Krankheitsbewältigung.

Es ist ein Schock. Über Nacht ist die Meditationslehrerin Samarpan bis zum Hals gelähmt. Eine seltene Autoimmunkrankheit (GBS) hat ihren Körper erfasst. Wie lässt sich eine schwere Krankheit so verarbeiten, dass das Leben noch Freude macht? Wie kann ein Kranker mit schweren Krankheiten wie Lähmung, Krebs, Schlaganfall bewusst, lebensbejahend und meditativ umgehen?

Postkarte 'Plötzlich gelähmt'

“Ich bin noch da!” heißt die Erkenntnis, die die Situation verwandelt und die Krankheitsangst nimmt. Als sie fast nichts mehr bewegen kann, erfährt Samarpan einen ganz neuen Bezug zu sich und ihrem Körper.

“Ein sehr bewegendes und ergreifendes Buch! Es ist mit so viel Emotion, Klarheit und Hingabe geschrieben. Man ist ganz in den Hoch- und Tiefgefühlen drinnen, die Samarpan erlebt hat. Puh!”, schreibt eine Leserin.

Am Beispiel von Samarpans Genesung erfährt der Leser, wie wohltuend und tröstend sich Meditation im Falle einer schweren Krankheit auswirken kann. Ihr meditativer Geist lässt manch schwierige Situation in einem neuen Licht erscheinen. Sie hat gelernt, Krankheit anzunehmen und freudig zu leben.

Ein Leser des Buchs schreibt: “Mitten in der Rehabilitation, in ähnlicher Situation der völligen Kraftlosigkeit nach zwei Herz-OPs, haben mir deine Buchzeilen geholfen, meinen eigenen Zustand anzunehmen”.

Meditation ist jedoch kein Wundermittel. Auch Samarpan erfährt trotz jahrelanger Meditationspraxis dunkle Sorgentäler, sie erkundet ihr trauriges Herz und stellt sich dem Unvermeidlichen: der göttlichen Zerstörung. Die Krankheit ist ein strenger Lehrer, ein freundlich gesinnter Zen-Meister. Sie zerstört Träume rund um Meditation und die Hoffnung, jede Schwierigkeit mit Bewusstheit lösen zu können. Durch die Krankheit ist nichts mehr, wie es war. Genau diese Unsicherheit führt zu einem Quantensprung mit einem neuen Verständnis über das Leben.

Postkarte 'Plötzlich gelähmt'

“Dieses Buch hat mich so sehr berührt und ich empfehle es wirklich jedem, es zu lesen – unabhängig davon, ob sie oder er sich auf einem spirituellen Weg befinden, Yoga oder Meditation machen,” schreibt eine Leserin. “Mich nahm Samarpan auf eine Reise mit zu erschreckender aber kraftvoller Wahrheit – nicht zuletzt über das Leben selbst, über seine Gnade aber auch über seine Unwirschheit.”

“Ein raues, ungeschöntes Buch, außerordentlich berührend und lebendig. In vieler Hinsicht außergewöhnlich!” Ein spiritueller, mutmachender, autobiografischer Ratgeber über die Grenzen und Segnungen von Meditation zur Krankheitsbewältigung.

Taschenbuch Plötzlich gelähmt: Über die Wirkung von Meditation zur Krankheitsbewältigung

Das Buch ist hier zu bestellen

Aus dem Buch ist ein 1-Tages-Online-Seminar entstanden: ‘Geliebter Körper’

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.