Wenn du dich unglücklich fühlst…

Wenn du sauer bist und dich unglücklich fühlst, dann suche das Alleinsein und drücke deine Wut und deinen Schmerz aus. Wenn du glücklich bist, dann suche die Gemeinschaft mit anderen.
Wenn du dich unglücklich fühlst...

„Wenn du so richtig sauer bist,
gehe in dein Zimmer
und schlage das Kissen windelweich.

Weine, schreie, schluchze …

Mache das alleine.

Warum solltest du dein hässliches Gesicht jemandem anders zeigen?
Was hat das für einen Sinn?

Drücke die Wut lieber alleine aus.

Ein weiser Mensch bleibt alleine,
wenn er unglücklich ist.
Er geht dann zu anderen Menschen,
wenn er wieder glücklich ist
und teilt seine Freude mit ihnen.

Ein dummer Mensch teilt sein Unglücklichsein mit anderen
und wenn er glücklich ist, dann sitzt er alleine da.“

 

Osho Zitat – Auszug

 

Über die Liebe

 

3 Kommentare

  • Eine Volksweisheit sagt aber auch: „Geteiltes Leid, halbes Leid! Geteilte Freude, doppelte Freude!
    Man muß ja sein Leid nicht gleich in die ganze Welt hinausschreien und sich bei jedem ausjammern.
    Aber mit einem guten Freund oder Partner darf man auch mal über sein Leid sprechen.
    Immer nur seine freundliche und glückliche Seite zu zeigen ist nicht unbedingt authentisch.
    Man darf auch ganz Mensch sein und den ganzen Menschen auch zum Ausdruck bringen!
    Oder?

    • Hallo Horst,
      die meisten Leute sind so geprägt, dass sie sich gerne in Leid baden und darüber Aufmerksamkeit und Energie holen möchten. Das haben wir schließlich von unseren Eltern gelernt, dass es Aufmerksamkeit bringt, wenn es schlecht geht. Aus dieser Konditionierung heraus zu treten ist nicht einfach. Das erfordert große Aufmerksamkeit und Verständnis. Osho sagt das meiner Meinung nach genau deshalb so radikal, damit das Verständnis dafür wächst, dass Leiden nach außen getragen nur wieder neues Leiden erschafft. Jeder leidet mit, wenn es einem Freund, einer Freundin schlecht geht…
      Herzliche Grüße
      Samarpan

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.

×
Und Tschüss
Komm bald wieder