Ein Hund als Meister

Die Geschichte eines Meisters, der seinem Schüler lehrt, was das Formlose ist.
Ein Hund als Meister - eine Geschichte von Osho

„Ein mohammedanischer Mystiker lebte in einer Moschee. Er hatte einen Schüler, der ihm täglich das Essen brachte. Dieser kochte täglich für ihn und brachte ihm das Essen über eine Entfernung von fünf Kilometern.

Eines Tages sagte der Meister zu ihm:

„Höre mal, du brauchst nicht immer zu mir zu kommen, ich kann auch zu dir kommen. Bereite morgen das Essen bei dir zuhause vor und ich werde kommen.“

Der Schüler kochte ein köstliches Mahl für den Meister. Schließlich würde er ihn zum ersten Mal besuchen. Er war aufgeregt und höchst erfreut darüber. Er schmückte das Haus, streute Blumen auf den Weg … doch niemand tauchte auf.

Nur ein Hund. Er verscheuchte den Hund, denn dieser wollte das gute Essen fressen. Doch der Hund kam immer wieder zurück und versuchte das Essen zu erwischen. Er hatte schon viele Hunde gesehen, doch dieser Hund war wirklich komisch. Er schlug den Hund, doch dieser kam trotzdem immer wieder. Als er ihn wirklich heftig schlug, sah er Tränen aus den Augen des Hundes kommen. Und dann verschwand er.

Der Schüler wartete bis in den späten Abend und dann dachte er:
„Dieser verrückte Meister! Bestimmt hat er es vergessen.“
Also packte er das Essen ein und ging zur Moschee. Dort sah er den Meister mit Tränen in den Augen. Die gleichen Tränen wie beim Hund! Es verwirrte ihn und er fragte:
„Warum weinst du?“
Der Meister antwortete:
„Warum sollte ich nicht? Du hast mich so heftig geschlagen!“
Der Schüler sagte:
„Wovon sprichst du? Ich, und dich schlagen? Du bist gar nicht zu mir gekommen, so wie du es versprochen hattest.“
Der Meister sagte:
„Ich war da, und nicht nur einmal. Mindestens zwölf Mal!“
Da erinnerte sich der Schüler an den Hund, der genau zwölf Mal versucht hatte, in sein Haus einzudringen.

Der Meister fuhr fort:
„Du musst lernen, das Formlose zu sehen. Klebe nicht an der Form. Warum sollte ich nur in dieser Form erinnert werden, in diesem Körper? Warum kannst du mich nicht auch in anderen Formen finden?““

 

Osho, Zitat – Auszug aus The Perfect Master #1

 

Wenn du etwas zu sagen hast, tue es!
Deine Meinung interessiert uns.