Folge 111: Das stille Auge im Wirbelsturm

Podcasts im FindYourNose Medi-Club: Meditation in wilden Zeiten

Im Wirbelsturm des Lebens ist es schwierig zu meditieren. Wenn dich Krisen schütteln und du die Kontrolle über dein Leben verlierst – was bedeutet da noch Meditation? Viel! Es kann dein psychisches Überleben sichern. Wie in einem Wirbelsturm, so hast auch du ein stilles Zentrum im Bauch, im Hara: das stille Auge des Beobachters. Anstatt dich also vom Sturm des Lebens herumwirbeln zu lassen, suche das stille Zentrum im Bauch auf. Wie? Stell dir vor, dass alles, was geschieht, ein Traum ist. Die Krise, der Druck, die Ereignisse… und schließlich auch du selbst, dein Körper, deine Gedanken, deine Empfindungen… alles ist ein Traum. Nur das stille Zentrum innen ist real.
Eine Meditation für tiefe Erkenntnisse in schwierigen Zeiten.
Die Meditation wird von Samarpan P. Powels, Herausgeberin von FindYourNose geleitet

Meditation in wilden Zeiten
Meditation in wilden Zeiten
Folge 111: Das stille Auge im Wirbelsturm
/

Meditationsanleitung zur geführten Meditation

Im Wirbelsturm des Lebens ist es schwierig zu meditieren. Wenn dich Krisen schütteln und du die Kontrolle über dein Leben verlierst – was bedeutet da noch Meditation?

Viel! Es kann dein psychisches Überleben sichern. Wie in einem Wirbelsturm, so hast auch du ein stilles Zentrum im Bauch, im Hara: das stille Auge des Beobachters.

Anstatt dich also vom Sturm des Lebens herumwirbeln zu lassen, suche das stille Zentrum im Bauch auf. Wie? Stell dir vor, dass alles, was geschieht, ein Traum ist. Die Krise, der Druck, die Ereignisse… und schließlich auch du selbst, dein Körper, deine Gedanken, deine Empfindungen… alles ist ein Traum. Nur das stille Zentrum innen ist real.

Eine Meditation für tiefe Erkenntnisse in schwierigen Zeiten.

Mehr über die Meditation in der Krise lesen

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.