Du verstehst mich nicht! – Das Beziehungsdrama und wie es sich löst

Das gewohnte Beziehungsdrama von Mann und Frau lässt sich lösen. Über Meditation.
Beziehungsdrama - du verstehst mich nicht

Frage:
Meine Frau ist sehr gegen logisches Denken eingestellt.
Sie nennt jedes vernünftige Überlegen eine „Rationalisierung“.
Was ist eine Rationalisierung?

Vernunft ist das männliche Prinzip, Emotion das weibliche

„Ich kann deine Schwierigkeit verstehen. Vernunft ist männlicher Natur, Emotion weiblicher Natur. Daher kommen die Schwierigkeiten in der Kommunikation zwischen einem Mann und einer Frau, zwischen einem Ehemann und einer Ehefrau.

Sie schreien sich an, doch was sie sagen, erreicht den anderen nicht. Denn die Art, wie sie die Dinge verstehen, ist völlig unterschiedlich.

Im Grunde ist ihre Unterschiedlichkeit genau die Ursache dafür, dass sie sich für einander interessieren und zu einander hingezogen fühlen. Sie sind das genaue Gegenteil, wie der positive und der negative Pol in der Elektrizität. Sie werden zueinander hingezogen. Aber weil sie so unterschiedlich sind, ist die Kommunikation sehr schwierig, ja fast unmöglich.

Der Mann spricht vom Kopf und die Frau vom Herzen. Das sind zwei so verschiedene Sprachen wie chinesisch und deutsch. Da gibt es keine Kommunikation.

Wir manipulieren mit Sentimentalität und Logik

Sentimentalität ist eine Emotion, die zur Manipulation benutzt und mit einer Absicht geschaffen wird. Rationalisierung ist ähnlich. Es ist die Manipulation von Logik, genau wie Sentimentalität die Manipulation von Emotionen ist.

Wenn du rational bist, wirklich rational, dann wirst du zum Wissenschaftler. Wenn du wirklich emotional bist, wirst du zum Dichter. Das sind schöne Zustände. Es wird trotzdem keinen Dialog zwischen den beiden geben, doch es wird leichter sein.

Mit Rationalisierung und Sentimentalität ist es schwierig sich zu verstehen, doch mit Logik und Emotion geht es leichter. Bei letzteren entsteht Mitgefühl füreinander, eine Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen.

Der rationale Mann wird versuchen, den Standpunkt der Frau rational zu verstehen und die Frau wird versuchen, den Mann emotional zu verstehen und das Mitgefühl füreinander wird beständig sein.

Statt Logik und Emotionen – meditativ sein

Wenn du wirklich mit deiner Frau kommunizieren möchtest oder eine Frau möchte sich mit ihrem Mann austauschen, dann ist der einzige Weg der, dass Logik und Emotion verschwinden.

Beide Partner sollten meditativ werden. Meditation ist weder Logik noch Emotion, sie geht darüber hinaus, sie geht über die Polarität hinaus. Sie ist überirdisch.

Meditation ist weder vom Kopf, noch vom Herzen. Die einzige Möglichkeit für einen Mann und eine Frau sich auszutauschen, ist durch Meditation. Sonst gibt es keine Möglichkeit.

Der erste Schritt ist also: Lasse alle Rationalisierungen und Sentimentalitäten fallen. Der zweite Schritt folgt darauf: Lasse die Logik und die Emotionen ebenfalls gehen.

Und dann, in diesem Zustand von Verzückung – von Meditation – entsteht Kommunikation.

Diese Vereinigung ist ein Gebet. Wenn du in dieser Vereinigung „Du“ sagst, dann ist da keine Frau, sondern nur Göttlichkeit. Dann gibt es keinen Mann, sondern nur Göttlichkeit.“

 

Osho, Zitat – Auszug aus The Perfect Master #2
Über meditative Liebe

 

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.