Was Katastrophen bewusst machen können

Katastrophen können die Zerbrechlichkeit des Menschen bewusst machen: Jeder Mensch ist ständig in Gefahr. Diese Bewusstheit birgt eine neue Chance in sich...
Was uns Katastrophen lehren können

„Zeiten mit Katastrophen machen dir die Realität bewusst,
so wie sie wirklich ist.
Die Wirklichkeit ist immer zerbrechlich.

Jeder Mensch ist immer in Gefahr.
Nur bist du in den normalen Zeiten im Tiefschlaf,
damit du das nicht siehst.

Du träumst weiter und weiter und stellst dir
wunderschöne Dinge für die kommenden Tage
und die Zukunft vor.

Doch in den Momenten wenn Gefahr droht,
wird dir plötzlich bewusst,
dass es möglicherweise keine Zukunft mehr gibt.
Dass kein Morgen mehr kommen wird und
dieser Moment der einzige ist, den du hast.

Katastrophen-Zeiten sind also sehr aufschlussreich.
Sie bringen nichts Neues in die Welt.
Sie machen dir einfach die Welt bewusst so wie sie ist —
sie wecken dich auf.

Wenn du das nicht verstehst,
dann kannst du verrückt werden.

Wenn du das verstehst,
kannst du erleuchtet werden.“

 

Osho, Zitat – Auszug

 

Woher kommt Terrorismus?

 

Deine Meinung zum Thema...