Folge 71: Vereinigung von Gegensätzen

Podcasts im FindYourNose Medi-Club: Meditation in wilden Zeiten

Wenn sich das männliche Prinzip mit dem weiblichen Prinzip vereinigt, dann entsteht das Höchste, die ‘goldene Blume’, wie es die Taoisten nennen. Mit dieser Atemmeditation – der ‘Golden Light Meditation’ – lässt du dich von männlicher und von weiblicher Energie durchdringen. Von einer goldenen Sonne über deinem Kopf strahlt goldenes Licht mit dem Einatmen von oben durch deinen Körper. Das ist die männliche, kreative, abenteuerlustige Energie. Sie erfüllt dich von oben bis in die Zehen. Die Meditation wird von Samarpan P. Powels, Herausgeberin von FindYourNose geleitet

Meditation in wilden Zeiten
Meditation in wilden Zeiten
Folge 71: Vereinigung von Gegensätzen
/

Meditationsanleitung zur geführten Meditation

Wenn sich das männliche Prinzip mit dem weiblichen Prinzip vereinigt, dann entsteht das Höchste, die ‘goldene Blume’, wie es die Taoisten nennen.

Mit dieser Atemmeditation – der ‘Golden Light Meditation’ – lässt du dich von männlicher und von weiblicher Energie durchdringen. Von einer goldenen Sonne über deinem Kopf strahlt goldenes Licht mit dem Einatmen von oben durch deinen Körper. Das ist die männliche, kreative, abenteuerlustige Energie. Sie erfüllt dich von oben bis in die Zehen.

Beim Ausatmen fließt ein Strom, dunkler, samtiger Dunkelheit von unten nach oben, bis in den Kopf und darüber hinaus. Das ist die weibliche, empfangende, hingebungsvolle Energie.

Der Atem unterstützt mit seinem Rhythmus das Männliche in dir, und gleichermaßen das Weibliche in dir. Sie kommen in Balance.

Die Meditation wird am besten im Liegen gemacht. Übe sie gleich beim Aufwachen am Morgen und dein Tag wird harmonischer verlaufen. Und auch abends im Bett, beim Einschlafen, als Abendmeditation wirkt diese Meditation harmonisierend. Es ist gut, wenn du dabei einschläfst, dann schwingst du die ganze Nacht über mit dem Atem.

Mehr über Vereinigung als Meditation lesen

Osho über die Golden Light Meditation

Schreibe hier deine Einsichten auf.
Wir interessieren uns dafür.