Was ist Meditation?

Das Wort 'Meditation' wird im Allgemeinen zweideutig benutzt:

1. Meditation als Technik,
um einen bestimmten körperlichen und geistigen Zustand zu erreichen, 

2. Meditation als Seins-Zustand, als die Erfahrung von Bewusstsein.

In diesem Abschnitt von FindYourNose drehen sich alle Artikel um den Zustand von Meditation (2.).

Es ist nicht einfach, diesen Zustand zu beschreiben. Wie soll man jemandem Zucker beschreiben, der ihn nie gekostet hat? Noch dazu beinhaltet der Zustand von Meditation so viele verschiedene Aspekte! Es geht dabei um die Liebe, um Freiheit, um Achtsamkeit, um Entspannung, um Wahrnehmung, um Bewusstheit und Bewusstsein...

Die Artikel hier können also nur Hinweise darauf geben und die Inspiration, selbst mit Meditationstechniken zu experimentieren.

Meditation macht sexuell

Es ist ganz logisch, dass die meisten Religionen in der Welt so vehement gegen Sexualität auftreten, denn Meditation macht sexuell! Ich habe es am... »

Zen glaubt an nichts

„Zen ist die einzige revolutionäre Religion in der Welt. Alle anderen Religionen sind traditionell, orthodox, mit Aberglauben oder auf... »

Der Weg aus jedem Leid: Bewusstheit

„Das Einzige, was ein Mensch tun muss, um aus seinem Unglück, das sein Unbewusstes verursacht hat, heraus zu kommen ist, bewusster zu werden... »

Warum du beim Meditieren müde wirst

Als ich zu meditieren begann, überfiel mich regelmäßig bleierne Müdigkeit. Ich war derart müde, dass ich beim Meditieren oder auch danach in einen... »

5 Tipps für ein meditatives Leben

Atishas Trainingsprogramm für den Verstand Der tibetische Meister Atisha hat in seinem „Mindtraining“ einige Grundsätze für ein... »

Warum meditieren? 99 gute Gründe

Es gibt viele gute Gründe für Meditation Wenn gefragt, dann wissen Meditierende oft keine Antwort auf die Frage, warum sie meditieren. Ja, es gibt... »